ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2000Psychotherapie: Tatsache

SPEKTRUM: Leserbriefe

Psychotherapie: Tatsache

Dtsch Arztebl 2000; 97(23): A-1563 / B-1316 / C-1230

Erdmann, Ralph

Zu dem Beitrag „Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen“ von Petra Bühring in Heft 19/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Tatsache ist, dass das Bundessozialgericht in seinem Urteil vom 25. August 1999 einen Mindestpunktwert von 10 Pfennig für notwendig hält und dass der Bewertungsausschuss dieses in seinem Beschluss vom 16. Februar 2000 nicht berücksichtigt, indem er einen Punktwert von 7,66 Pfennig festlegt. Der Bewertungsausschuss gibt nur vor, es zu berücksichtigen.
Ralph Erdmann, Kölner Straße 16, 42119 Wuppertal
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema