ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2000Eigenheim: Keine Zulage

VARIA: Wirtschaft - Recht und Steuer

Eigenheim: Keine Zulage

Dtsch Arztebl 2000; 97(23): A-1613 / B-1368 / C-1226

SIS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Errichtet jemand eine Wohnung auf einem fremden Grundstück und schließt er mit dem Eigentümer vor Baubeginn einen auf 50 Jahre befristeten Mietvertrag ab, so kann er nach einer Verfügung der Oberfinanzdirektion Koblenz vom 22. November 1999 (EZ 1010 A-St 322) keine Eigenheimzulage beanspruchen. Ein Mietvertrag mit einer Vertragsdauer von mehr als 30 Jahren ist nämlich nach Ablauf von 30 Jahren für beide Seiten ordentlich kündbar. Ein Anspruch auf Eigenheimzulage besteht aber nur dann, wenn jemandem ein Nutzungsrecht für die voraussichtliche Nutzungsdauer der Wohnung eingeräumt wird und eine vorzeitige einseitige Aufhebung der Vereinbarung ausgeschlossen ist. SIS
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema