Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Wolfgang Hach, Angiologie, Gefäßchirurgie, von 1975 bis 1995 Leiter der William-Harvey-Klinik in Bad Nauheim, Professor an der Universität Gießen, wird am 15. Juni 70 Jahre alt.
Hach studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er hat sich insbesondere um die Erforschung der Gefäßkrankheiten verdient gemacht, insbesondere der Krankheiten des Venensystems. 1972 gründete er die Sektion Angiologie an der Akademie für ärztliche Fortbildung und Weiterbildung der Landesärztekammer in Bad Nauheim. Er war Vorstandsmitglied mehrerer Fachgesellschaften und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie e.V. 1989 ist er in Anerkennung seiner Verdienste um die ärztliche Fortbildung mit der Ernst-von-Bergmann-Plakette der Bundesärztekammer ausgezeichnet worden; 1999 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote