ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2000Würzburg 2000: Das 7. Fortbildungsseminar der Bundes­ärzte­kammer

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Würzburg 2000: Das 7. Fortbildungsseminar der Bundes­ärzte­kammer

Dtsch Arztebl 2000; 97(23): A-1624 / B-1372 / C-1280

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS findet vom 15. bis 23. September statt und bietet viele Einzelveranstaltungen,
zum Beispiel am 16. und 17. September ein
Impf-Seminar
Basisqualifikation zur Erlangung des Zertifikates
Themen:
Wirkung und Eigenschaften von Impfstoffen
c Aktive und passive Immunisierung
Durchführung der Impfungen
c Impftechnik
c Impfschemata
c Impfabstände
c Titerbestimmungen
c Vorgehen bei unklarer Impfanamnese
c Kontraindikationen (richtige und falsche)
Der STIKO-Impfplan für Kinder und Jugendliche
STIKO-Empfehlungen: Routineimpfungen für Erwachsene
Indikationsimpfungen für bestimmte Berufsgruppen
Indikationsimpfungen für chronisch Kranke
Impfungen in der ärztlichen Praxis
c Aufklärung vor Impfungen
c Dokumentation
c Impfnebenwirkungen
c Haftung und Vorgehen bei Impfschäden
Impfmanagement in der Arztpraxis
Abrechnung: EBM und GOÄ, Sozialhilfeempfänger, Asylbewerber etc.
Reiseimpfungen
Fragen aus der Praxis
Fordern Sie bitte das alle Veranstaltungen beinhaltende detaillierte Programm an! Bundes­ärzte­kammer, Dezernat Fortbildung und Gesund­heits­förder­ung, Postfach 41 02 20, 50862 Köln, Telefon: 02 21/40 04-4 15, -4 16, Fax: 02 21/40 04-3 88, E-Mail: cme@baek.dgn.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema