ArchivDeutsches Ärzteblatt24/200025 000 Deutsche gewöhnten sich im Mai das Rauchen ab

SPEKTRUM: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

25 000 Deutsche gewöhnten sich im Mai das Rauchen ab

Dtsch Arztebl 2000; 97(24): A-1638 / B-1384 / C-1291

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BERLIN. Fast 25 000 Deutsche haben im Mai erfolgreich an der internationalen Nichtraucherkampagne „Rauchfrei bis Mai – Quit and Win 2000“ teilgenommen und mit dem Rauchen aufgehört. Deutschland beteiligte sich erstmals an der von der WHO unterstützten Kampagne, die alle zwei Jahre stattfindet.
Derzeit rauchen rund sieben Millionen Deutsche. Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wollen künftig verstärkt Entwöhnungshilfen für jugendliche Raucher anbieten. Zwar sei insgesamt ein Rückgang der Raucherzahlen festzustellen, die Anzahl der jungen Erstkonsumenten steige jedoch. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema