ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2000Ozonbelastung in Deutschland im Mai 2000 (Datenbasis: Monatsmaximalwerte in µg/m3)

SPEKTRUM: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Ozonbelastung in Deutschland im Mai 2000 (Datenbasis: Monatsmaximalwerte in µg/m3)

Dtsch Arztebl 2000; 97(24): A-1639 / B-1407 / C-1292

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ozonspitzenwerte beeinträchtigten im Mai erheblich die Luftqualität. Konzentrationen von mehr als 200 µg/m3 wurden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg gemessen. Akute Gesundheitsschäden durch erhöhte Ozonwerte sind durch Studien belegt. Langfristige Auswirkungen dagegen werden noch erforscht. Erste Ergebnisse weisen darauf hin, dass langfristige Ozonbelastungen zu chronischen Entzündungen der Bronchiolen führen können.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema