SPEKTRUM: Leserbriefe

EBM: EBM-Desaster

Nerger, Wolf

Zu unserer Berichterstattung über den EBM haben wir eine Fülle von Zuschriften bekommen. Hier: eine charakteristische Auswahl
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Innerhalb von sechs Monaten haben wir Ärzte nun am 1. Juli 1996 die zweite Gebührenordnung erhalten. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß hier von seiten der KBV System dahintersteckt, denn dieses sich entwickelnde Chaos war schon bei den Vorankündigungen der Erstausgabe zum 1. Januar 1996 absehbar. Sollte hier aber kein System dahinterstecken, ist diese Erstellung der Gebührenordnung nur auf die Unfähigkeit der hierfür Verantwortlichen zurückzuführen. Eine panische KBV erwartet nun von den sie tragenden Ärzten, in weniger als neun Tagen wesentliche Abschnitte neu anzuwenden. Sie faßt rückwirkend eben mal Gebührenordnungspositionen zusammen und wertet sie rückwirkend nach Gutdünken einfach um ein Vielfaches ab, ein verzweifeltes: "Rette, was zu retten ist" . . .
Dr. med. Wolf Nerger, Kirchröder Straße 107, 30625 Hannover

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote