ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2000Stell dir vor, du kommst nach Jena, und alles ist rund

VARIA: Freizeit-Tipp

Stell dir vor, du kommst nach Jena, und alles ist rund

Dtsch Arztebl 2000; 97(24): A-1701 / B-1441 / C-1341

AE

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Schon Albert Einstein wusste: Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen. Auf den berühmten Physiker beruft sich die Imaginata, ein Verein aus Jena, dessen Mitglieder sich vorgenommen haben, die Vorstellungskraft ihrer Zeitgenossen zu wecken und wach zu halten. Zu diesem Zweck betreiben sie in ihrer Heimatstadt einen Park mit mehr als 100 „zum Teil begehbaren Experimenten“, ein eigenes Theater und die alljährliche „Sommer-Imaginata“, die seit 1995 unter anderem zu den Themen „Licht. Optik. Sehen“, „Hören mit allen Sinnen“ oder „Verwandlungen“ stattfand, und sie veranstalten Fortbildungen, Workshops und Wettbewerbe.
In diesem Jahr ist die Imaginata „Weltweites Projekt“ der Expo. Vom 24. bis 30. Juli gastiert eine kleine Sommer-Imaginata mit Experimentierstationen und Theater in den Gärten des Deutschen Pavillons auf dem Expo-Gelände. Mit Prismenbrillen und Spiegelobjekten, optischen und akustischen Täuschungen, einem Lichtlabyrinth und anderem sollen die Besucher überrascht und angeregt werden. In Jena läuft die Sommer-Imaginata von Juni bis Oktober unter dem Motto „Runde Sachen“. Dort sind Zahnräder und Seifenblasen, Jonglierbälle und die Erdkugel einige der Hauptakteure; auf dem Programm stehen unter anderem eine Foto-Rallye, ein Schreibwettbewerb, Theateraufführungen, Zirkus- und Literatur-Spiele. Einige Herbergen der Stadt gewähren Imaginata-Besuchern besonders günstige Preise. Das vollständige Programmheft kann angefordert werden bei Imaginata e.V., Otto-Schott-Straße 41, 07745 Jena, Telefon: 0 36 41/ 94 53 59. AE
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema