VARIA: Personalien

Geehrt

Dtsch Arztebl 2000; 97(24): A-1702 / B-1442 / C-1342

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. Erwin Kuntz (77), Facharzt für Innere Medizin in Wetzlar, erhielt in Anerkennung seines außerordentlichen Wirkens als Arzt und Wissenschaftler das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland, verliehen vor allem für sein vielfältiges Engagement auf dem Gebiet der ärztlichen Fortbildung und sein kulturelles und gesellschaftliches ehrenamtliches Wirken. Kuntz war von 1968 bis 1987 Chefarzt der Kliniken in Schwäbisch Hall und in Wetzlar. Während seiner 40-jährigen beruflichen Tätigkeit hat er mehr als 1 400 Fortbildungsvorträge in Deutschland, 250 in 28 Ländern gehalten, an fast 100 Wochenendseminaren und Podiumsdiskussionen, zahlreichen nationalen und internationalen Kongressen teilgenommen und mehr als 200 Publikationen in deutschen und ausländischen Zeitschriften, Lehrbüchern und Lehrbuchbeiträgen verfasst. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema