ArchivDeutsches Ärzteblatt28-29/2000Privater Versicherungsschutz

Versicherungen

Privater Versicherungsschutz

Dtsch Arztebl 2000; 97(28-29): [75]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Zahlreiche persönliche Lebensrisiken sind in Deutschland durch staatliche Systeme abgesichert. Private Versicherungen runden den individuellen Schutz ab. Vor allem der privaten Altersvorsorge kommt aber – angesichts der zu erwartenden Einschränkungen bei der gesetzlichen Rente – eine wachsende Bedeutung zu. Mehr als die Hälfte der Haushalte hat durch Lebensversicherungen einem sinkenden Lebensstandard im Alter vorgebeugt.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema