BRIEFE

Berichtigung: PID

Dtsch Arztebl 2000; 97(30): A-2027 / B-1720 / C-1530

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In der Zuschrift von Dr. med. Rolf Klimm („Anspruchsdenken verschließen“), veröffentlicht im Rahmen der Dokumentation in Sachen Präimplantationsdiagnostik in Heft 28–29/2000, sind der Redaktion zwei Fehler unterlaufen. Das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses stammt aus dem Jahr 1933 (nicht 1955) und die Äußerung des Generalsekretärs der American Eugenics Society datiert aus 1930 (nicht 1950). DÄ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema