ArchivDeutsches Ärzteblatt5/1996Internet: Risiko offensichtlich
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Auch wenn ein Gesundheitssystem, das sich auf On-line-Computer-Kommunikation ausrichtet, viele neue Möglichkeiten bietet, sind die Probleme, die diese Veränderung mit sich bringt, zu bedenken. Bereiche wie Datenqualitätsstandards (Validität/Glaubwürdigkeit und Inhalte der verfügbaren Information), allgemeine Zugänglichkeit, Zensurfreiheit und Datenschutz . . . sowie Auswirkungen auf das Arzt-PatientenVerhältnis sind Bereiche, die bedacht werden müssen. Einer der Punkte, die international zur Zeit heftig diskutiert werden, ist die Verbreitung von wissenschaftlichen Ergebnissen und Kommentaren. Das Wort "veröffentlichen" hat eine neue Bedeutung erhalten. Heutzutage kann jeder, der mit einem Computer, einem Modem und einem Internetanschluß ausgerüstet ist, veröffentlichen. Befürchtungen, daß eine direkte elektronische Verbreitung wissenschaftlicher Studien/ Ergebnisse die über Jahrzehnte erprobten Qualitätssicherungen der medizinischen Literatur zu gefährden drohen, werden zum Beispiel von den Editoren des New England Journal of Medicine geäußert. Es wird befürchtet, daß es dazu führen könnte, daß falsche oder falsch interpretierte Informationen von der medizinischen Gemeinschaft angenommen werden, lange bevor die Daten einer kritischen "peer review" unterzogen wurden. Das Risiko der Verbreitung unvalidierter Informationen ist offensichtlich. Das Veröffentlichen über Internet testet die schmale Linie zwischen Redefreiheit, akademischer Freiheit und verantwortungsbewußter Verbreitung klinisch relevanter Informationen . . .
Dr. med. Ralf Reintjes MSc, Klinikum der J. W. Goethe-Universität, Abteilung Arbeitsmedizin, TheodorStern-Kai 7, 60590 Frankfurt
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Stellenangebote