VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Vertriebseinstellung

Dtsch Arztebl 2000; 97(33): A-2183 / B-1776 / C-1642

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Glaxo Wellcome und Centocor haben den Vertrieb von Panorex® eingestellt. Ein Marktrückruf des Präparates wird erst in vier Monaten erfolgen, damit begonnene Behandlungszyklen beendet werden können.
Die Grundlage dieser Entscheidung war die zweite Zwischenanalyse einer internationalen Phase-III-Studie. Diese vergleicht Panorex (Edrecolomab) plus 5-FU/Leukovorin-Chemotherapie mit 5-FU/Leukovorin-Chemotherapie allein und mit Panorex-Monotherapie in der adjuvanten Behandlung des Kolonkarzinoms. Dabei hatte sich herausgestellt, dass der Studienarm mit der Edrocolomab-Monotherapie klinisch weniger wirksam war als der Chemotherapiearm.
In Deutschland ist Panorex seit Ende 1994 für die postoperative adjuvante Therapie des kolorektalen Karzinoms im Stadium Dukes C zugelassen. In der Zwischenzeit hat sich eine adjuvante Chemotherapie mit 5-FU und Folinsäure als Therapiestandard etabliert. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema