ArchivDeutsches Ärzteblatt38/2000Rechte Gewalt: Bericht war fällig

BRIEFE

Rechte Gewalt: Bericht war fällig

Dtsch Arztebl 2000; 97(38): A-2452 / B-2094 / C-1962

Breitkreutz, Raoul

Zu dem „Seite eins“-Beitrag „Deutliche Worte“ von Dr. Thomas Gerst in Heft 33/2000
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ich danke Ihnen sehr für Ihren Beitrag. Ihr Bericht war einfach fällig und sprach endlich aus mir:
Da ich in einem international renommierten (deutschen) Forschungszentrum arbeite und viele internationale Kollegen habe, und insbesondere durch meine hälftige indische Herkunft immer sehr betroffen bin, wenn rechter Populismus in Deutschland aufkeimt.
Damit waren Sie sehr wahrscheinlich die Stimme vieler ausländischer Kollegen, die sonst sprachlos (wie ich) über die jüngsten Nachrichten sind.
Dr. Raoul Breitkreutz, German Cancer Research Center, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema