POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Hilfe für Suchtkranke

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Zahl der Suchtkranken in Deutschland wird von der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren (DHS) auf rund 3,8 Millionen geschätzt. Der Anteil der Suchtkranken, die als "schwerstabhängig" zu bezeichnen sind, steigt. Die DHS weist seit Jahren darauf hin, daß die Hilfsangebote weiter ausgebaut werden müssen. Suchtkranken solle es leichter fallen als bisher, Hilfen in Anspruch zu nehmen. Auch müßten die Angebote sofort zugänglich sein und Antragsverfahren auf ein Minimum reduziert werden.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote