ArchivDeutsches Ärzteblatt38/2000Kardiovaskuläre Strahlentherapie
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS PTCA
Hervorragende Übersicht
Christoph Hehrlein (Hrsg.): Kardiovaskuläre Strahlentherapie. Ein multidisziplinäres Lehrbuch. Steinkopff Verlag, Darmstadt, 2000, X, 165 Seiten, 57 zum Teil farbige Abbildungen, 23 Tabellen, kartoniert, 98 DM
Was gibt es Neues zum Thema der PTCA in der Prophylaxe und Therapie der Rezidivstenose? Das Buch vermittelt hierzu auf nur 165 Seiten umfassende Informationen. Beginnend bei den Grundlagen der Strahlenphysik und Strahlentherapie im Allgemeinen, wird von deutschen und internationalen Experten dieser interessante Ansatz erörtert. Leider beantwortet auch die Strahlentherapie noch (?) nicht alle Probleme, die sich zur Prävention der Restenose stellen. Dieses Buch stellt jedoch mögliche Lösungsansätze und die umfangreichen, zum Teil noch laufenden Studien hierzu vor.
Insgesamt handelt es sich um eine hervorragende Übersicht über den derzeitigen Stand und mögliche Perspektiven der kardiovaskulären Strahlentherapie, wobei auch kritische Aspekte nicht zu kurz kommen. Insbesondere den interventionell tätigen Kardiologen wird dieses Buch als Pflichtlektüre empfohlen. Thomas Steinberg
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote