ArchivDeutsches Ärzteblatt38/2000Kenia/Tansania : Gipfelstürmer

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Kenia/Tansania : Gipfelstürmer

Dtsch Arztebl 2000; 97(38): A-2481 / B-1944 / C-1877

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Reiseveranstalter Hauser exkursionen int. GmbH bietet eine außergewöhnliche Trekking-Tour zu den beiden höchsten Bergen in Ostafrika an, und zwar zum Mount Kenya (5 199 Meter) und zum Kilimandscharo (5 895 Meter). Die 18-tägige Reise unter professioneller Führung wählt im Aufstieg zum Kilimandscharo die Route Mawenzi (Hans Meyer Peak, 5 148 Meter), den Hauptgipfel über die Western Breach.
Erfahrene Kletterer, die den IV. Schwierigkeitsgrad auch im Vorstieg beherrschen, kann der Mount Kenya reizen mit seinen zwei schwierigen Hauptgipfeln Nelion (5 188 Meter) und Batian (5 199 Meter). Termine: 23. Dezember 2000 bis 9. Januar 2001.
Der Preis (ab 7 200 DM) beinhaltet: Linienflüge von Frankfurt/Nairobi und zurück, alle Transfers, Übernachtungen in Zelten oder Hotels, Vollpension, örtliche Begleitmannschaft, einen Expeditionsleiter von Hauser exkursionen, Versicherungspaket.
l Informationen: Hauser exkursionen int. GmbH, Marienstraße 17, 80331 München; Telefon: 0 89/2 35 00 60; Fax: 0 89/2 91 37 14; E-Mail: Hauser@Hauser-exkursionen.de EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema