VARIA: Personalien

Gewählt

Dtsch Arztebl 2000; 97(38): A-2483 / B-2121 / C-1986

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Wieland Kiess, Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche der Universität Leipzig, ist zum Präsidenten der Deutschen Diabetes-Gesellschaft e.V. für die Wahlperiode 2003 bis 2005 gewählt worden. Im Jahr 2006 ist er Tagungspräsident dieser Fachgesellschaft. Kies wurde zudem in den Beirat der „Monatszeitschrift für Kinderheilkunde“ gewählt.

Dr. med. G. Günther F. Finkbeiner, Orthopäde, Chefarzt der Klinik für konservative Orthopädie der Bliestal Kliniken in Blieskastel/Saar, ist zum Präsidenten des Verbandes der Süddeutschen Orthopäden e.V. für das Jahr 2000/2001 gewählt worden. Beim Frühjahrskongress der süddeutschen Orthopäden in Baden-Baden 2001 werden unter anderem folgende Themen behandelt: der diabetische Fuß, diabetisch-neuropathische Osteoarthropathie; Amputationen, die Traumatologie der Wirbelsäule und Physikalische Medizin und Rehabilitation.

Prof. Dr. med. Heiner Greten (61), Direktor der Klinik für Innere Medizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf und Fachredakteur des Deutschen Ärzteblattes, wurde zum Präsidenten der International Atherosclerosis Society gewählt. Die internationale Gesellschaft vereint 47 Fachgesellschaften für Atherosklerose und Kardiologie mit rund 10 000 Mitgliedern. Der nächste Weltkongress wird unter der Präsidentschaft von Prof. Heiner Greten im Jahr 2003 in Kyoto/Japan stattfinden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema