VARIA: Personalien

Geburtstag

Dtsch Arztebl 2000; 97(39): A-2551 / B-2176 / C-1931

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Brigitte von Arnim, Chirurgin, zuletzt tätig in der klinischen Forschung der Firma Takeda Pharma GmbH, Aachen, wurde am 17. September 80 Jahre alt.
Brigitte von Arnim, einer Familie aus Hinterpommern entstammend, studierte an den Universitäten Marburg, Straßburg und Danzig Medizin und legte 1945 (nach der Flucht aus Westpreußen) an der Universität Greifswald das Staatsexamen ab und wurde kurz danach zum Dr. med. promoviert. Danach bildete sie sich zur Chirurgin weiter und übernahm als junge Ärztin eine Landarztpraxis in Husum. Dann arbeitete sie als Allgemeinärztin beziehungsweise Klinikärztin am Krankenhaus Marbach/Baden-Württemberg. 1960 führte sie der Weg zur klinischen Forschung zunächst über die Firma Lederle, dann ab Mitte 1969 zur Firma Grünenthal in Düren. Als Beraterin des Grünenthal/Takeda Joint Venture Unternehmens Takeda Pharma GmbH war sie in der pharmazeutischen Forschung tätig. Hier befasste sie sich vor allem mit den Themen Infektionen, Prostata- und Mammakarzinom, Endometriose, Uterus myomatosus, Pubertas Praecox . EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema