ArchivDeutsches Ärzteblatt40/2000Flugmedizin: Kartoffelrepublik

BRIEFE

Flugmedizin: Kartoffelrepublik

Dtsch Arztebl 2000; 97(40): A-2612 / B-2229 / C-2092

Bast, Gerhard

Zu dem Beitrag „Misstrauensantrag an die Fliegerärzte“ von Heike E. Krüger-Brand in Heft 33/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ich frage, was sollen wir uns noch in einer bis unter die Schuhsohlen korrupten Kartoffelrepublik namens Deutschland verausgaben, wo wir bereits soweit gekommen sind, in bester Stasimanier Patientendaten an Behörden ohne Wissen der Betroffenen zu übermitteln? Lässt das Dritte Reich schon wieder grüßen?
Aber keine Sorge, eines konnte man hier immer besonders gut, nämlich melden und denunzieren, dies hat in Deutschland eine ebenso lange Tradition wie Kommissare und Kommissionen.
Dr. Gerhard Bast, Roderbruchmarkt 20, 30627 Hannover
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema