BRIEFE

Anatomie: Glückwunsch

Dtsch Arztebl 2000; 97(40): A-2612 / B-2229 / C-2092

Baum, Paul Peter

Zu dem Beitrag „Reform des Medizinstudiums: Anatomie in der Zange: Gefährdung von zwei Seiten“ von Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ulrich Welsch in Heft 31–32/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Herzlichen Glückwunsch zum Artikel von Prof. Welsch – sehr geeignet als Einleitung zum Medizinstudium!
Paul Peter Baum, Clemensstraße 13, 56068 Koblenz
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema