VARIA: Technik

Dialysebehandlung

Dtsch Arztebl 2000; 97(40): A-2643 / B-2251 / C-2115

Marx, Catrin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Vor und während der Dialysebehandlung ist die Kontrolle der korrekten Bikarbonat- und Elektrolyt-Konzentration des Dialysats wichtig.
Der Blutgas- und Elektrolytanalysator ABL555 bietet mit seiner neuen Software die Möglichkeit, die Bikarbonat- und Elektrolyt-Konzentration nicht nur im Vollblut, sondern auch in Dialyselösungen zu bestimmen. Nach einer einmaligen Eingabe definierter Korrekturfaktoren können mit dem Analysator in weniger als einer Minute aussagefähige Dialysat-Messwerte ermittelt werden. Der Messmodus ist somit eine wertvolle Ergänzung zu der gängigen Bestimmung des Säure-Basen- und Elektrolyt-Haushaltes. Aufgrund der Flexibilität bei der Parameterkonfiguration kann bei diesem Gerät zu den standardmäßig vorhandenen Blutgasparametern pH, pO2 und pCO2 individuell zwischen K+, NA+, Hämatokrit und Glukose oder alternativ zu Glukoselaktat, Ca2+ oder Cl- gewählt werden. Hersteller: Radiometer GmbH, 47877 Willich. et
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema