ArchivDeutsches Ärzteblatt41/2000Regionalblockaden in Klinik und Praxis

BÜCHER

Regionalblockaden in Klinik und Praxis

Dtsch Arztebl 2000; 97(41): A-2702 / B-2302 / C-2166

Jankovic, Danilo

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Schmerztherapie
Arbeitsanleitung
Danilo Jankovic: Regionalblockaden in Klinik und Praxis. Lehrbuch und Atlas. 2., vollständig überarbeitete, erweiterte und komplettierte Auflage, Blackwell Wissenschafts-Verlag, Berlin, Wien u. a., 2000, X, 340 Seiten, mehr als 400 Abbildungen, 17 Tabellen, 298 DM
Schmerztherapie wird immer wichtiger als interdisziplinäres Gebiet. Regionalblockaden sind dabei ein unverzichtbarer Therapiebestandteil. Das Buch ist eine „Arbeitsanleitung“, die vom Anästhesisten bis zum Orthopäden genutzt werden kann. Das gesamte Spektrum einschließlich der neuroaxialen und epiduralen Anästhesien wird didaktisch vorbildlich Schritt für Schritt mit überwiegend erstklassigen Abbildungen erläutert. Jede Blockade wird mit ihrer Anatomie, Indikation und Kontraindikation, Durchführung und Technik sowie Komplikationsmöglichkeiten und deren Behandlung gut verständlich vorgestellt.
Zu jedem Kapitel gibt es zahlreiche Literaturverweise, sodass (noch) tiefer gehendes Studium erleichtert wird. Das Buch kann jedem in der Schmerztherapie tätigen Kollegen zum Lernen oder Nachschlagen empfohlen werden. Thomas Wallny
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema