VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Rekord mit Kunstherz

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In der operativen Kardiologie wurde ein neuer Weltrekord aufgestellt: Als erster Patient weltweit lebt der 38jährige Reiner Hege aus Magdeburg seit zwei Jahren mit einem Kunstherz, dem Herzunterstützungssystem N 100 von Novacor Division Baxter.
Wie Prof. Roland Hetzer bei einer Pressekonferenz mitteilte, sei der an Kardiomyopathie leidende Patient als Notfall in das Deutsche Herzzentrum (Berlin) eingeliefert worden; er erhielt zur Überbrückung der Wartezeit bis zur Transplantation eine Linksherz-Unterstützungspumpe. Nach Hetzers Überzeugung ist das elektrische Herzuntersuchungssystem N 100 von Baxter eine erfolgversprechende Möglichkeit dafür, das "Kunstherz" künftig als echte Alternative zur Herztransplantation in Erwägung zu ziehen.
Zu den implantierten Komponenten gehören eine Pumpen-/Antriebseinheit, Klappeneinheiten aus Schweinegewebe, ein Zufluß-Conduit und ein mit Collagen beschichteter Auslaßschlauch. Zu den tragbaren Teilen gehört ein elektronischer Kontroller mit mehreren wieder aufladbaren Batterien. HC

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote