VARIA

Migräne

Dtsch Arztebl 2000; 97(41): A-2725 / B-2340 / C-2172

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft hat ihre Therapieempfehlungen aktualisiert. Nunmehr gehört Maxalt® (Rizatriptan, MSD), ein Triptan der dritten Generation, zu den Mitteln der ersten Wahl bei der Akuttherapie der Migräne. Mit Rizatriptan, das sich durch einen besonders raschen Wirkungseintritt bereits nach 30 Minuten auszeichnet, konnte in zahlreichen Studien bei mehr als 70 Prozent der Patienten innerhalb von zwei Stunden eine deutliche Besserung der Kopfschmerzen erreicht werden. 42 Prozent der Patienten waren zwei Stunden nach Einnahme von Rizatriptan sogar schmerzfrei.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema