Supplement: Geldanlage

Aktienfonds im Mittelpunkt

Dtsch Arztebl 2000; 97(41): [7]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Interesse an Investmentfonds ist im Jahr 2000 nochmals gestiegen. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Investment-Gesellschaften e.V. (BVI) hin. Publikumsfonds erreichten im ersten Quartal mit einem Mittelaufkommen von 27,5 Milliarden Euro bereits mehr als die Hälfte ihres Zuflusses des gesamten Vorjahres (1999: 46,1 Milliarden Euro).
Die Investment-Gesellschaften verwalteten nach Angaben des BVI in den 1 554 Fonds zum 31. März 2000 ein
Vermögen von rund 436 Milliarden Euro. Institutionelle Anleger investierten seit Jahresbeginn 9,5 Milliarden Euro in 4 909 Spezialfonds. Ihr Volumen betrug am Stichtag knapp 497 Milliarden Euro. Die deutsche Fondsbranche hatte somit in 6 463 Produkten 933 Milliarden Euro „under management“. Insgesamt flossen 37 Milliarden Euro an neuen Mitteln in Fonds. WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.