Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Urologie
Grundlagen
Christian Chaussy, Ferdinand Eisenberger, Dieter Jocham, Dirk Wilbert (Hrsg.): Die Stoßwelle, Forschung und Klinik, Attempto Medizin und Technik, Attempto Verlag, Tübingen, 1995, 255 Seiten, kartoniert, 78 DM
Der Einsatz hochenergetischer Stoßwellenimpulse zur Zertrümmerung von Steinen im gesamten Harntrakt ist seit vielen Jahren klinische Routine. Angesichts rasanter Weiterentwicklungen auf dem Gebiet der Stoßwellenanwendung hat die Gesellschaft für Stoßwellenlithotripsie einen Workshop veranstaltet, dessen Ergebnisse in diesem Band zusammengefaßt werden.
In dem Buch werden die Grundlagen und die neuen technischen Entwicklungen der biliären, extrakorporalen Lithotripsie dargestellt. Auch die Stoßwellenapplikation im orthopädischen Bereich wird behandelt, die Möglichkeiten mobiler Lithotripsiesysteme werden vorgestellt.
Zahlreiche Einzelvorträge mit ausführlicher Literatur geben den derzeitigen Stand zu den einzelnen Fragestellungen umfassend wieder. Insbesondere wird der Geräteentwicklung ein breiter Raum gewidmet, und die Ortungs- und Meßtechnik werden vorgestellt. Insgesamt bietet das Buch eine übersichtliche Standortbestimmung für den aktuellen Forschungsstand der Stoßwellenlithotripsie.
Jürgen Sökeland,
Dortmund
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote