ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/1996Sprachliches: Inhalt hoffentlich überzeugender als Grammatik

SPEKTRUM: Leserbriefe

Sprachliches: Inhalt hoffentlich überzeugender als Grammatik

Koch, Marianne

Zu dem Beitrag "Neues in der Medizin: Wie schreib? ich es?" von Birgit Lammersmann in Heft 26/1996:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Was der Bericht über die Gastvorlesung "Wie mache ich medizinische Neuigkeiten verständlich? Richtige und falsche Wege im Umgang mit der Presse" vor allem vermittelt, ist die Unfähigkeit des Referenten, mit der deutschen Sprache umzugehen. "Bestunterhaltendste" statt "bestunterhaltende" und "schlechtinformierteste" statt "schlechtestinformierte", beides, wohlgemerkt, als wörtliches Zitat, lassen nur hoffen, daß der Inhalt der Vorlesung überzeugender war als die Grammatik. Oder hat die Berichterstatterin die kruden Fehler genüßlich als Antwort auf die Journalistenschelte ausgestellt?
Dr. Marianne Koch, Am Höhenberg 27, 82327 Tutzing
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote