VARIA

Videx

Dtsch Arztebl 2000; 97(43): A-2870 / B-2455 / C-2280

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine neue Formulierung des HIV-Therapeutikums Videx® (Didanosin, ddl, Bristol-Myers Squibb) reduziert die Einnahmefrequenz auf einmal täglich. Die Kapseln enthalten ein magensaftresistentes Granulat, das den nukleosidalen Reverse-Transkriptase-Inhibitor während der Passage durch den Magen schützt. Um eine Wirkungsverringerung zu verhindern, war es bisher notwendig, die Magensäure abzupuffern. Diese Puffersubstanzen verursachen gastrointestinale Nebenwirkungen sowie Arzneimittelinteraktionen.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema