VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2000; 97(43): A-2875 / B-2445 / C-2283

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Adolf-Windorfer-Preis – für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Forschung und Therapie der Mukoviszidose, ausgeschrieben vom Mukoviszidose e.V., Dotation: 10 000 DM. Bewerbungen (bis zum 31. Dezember 2000) an Mukoviszidose e.V., Privatdozentin Dr. med. Cordula Harter, Bendenweg 101, 53121 Bonn.

E.-K.-Frey-Preis 2001 – ausgeschrieben von der Firma Bayer AG, Leverkusen, Dotation: 20 000 DM, für grundlegende wissenschaftliche Arbeiten zur Erforschung der Intensivtherapie. Wichtig ist, dass das Ergebnis einen therapeutischen Fortschritt erbringt oder eine neue Therapiemöglichkeit aufzeigt. Anforderung der Ausschreibungsbedingungen und Bewerbungen (bis zum 31. Dezember) beim Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin e.V., Prof. Dr. med. Werner Seeger, Direktor der Medizinischen Klinik II, Zentrum für Innere Medizin, Klinikum der Universität Gießen, Klinikstraße 36, 35392 Gießen.

IFCC-Edma Award 2001 – ausgeschrieben von der Internationalen Gesellschaft für klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (IFCC) und von der Europäischen Gesellschaft der Diagnostika-Hersteller (EDMA) zur Auszeichnung der besten Entwicklung, Präsentation von Nutzeneffekten laboratorischer Untersuchungsmethoden. Bewerbungen (bis 31. Dezember) an das Preissekretariat von IFCC/EDMA, Place St. Lambert 14, B-1200 Brüssel; E-Mail: edma@edma-ivd.be

Forschungsfonds Zöliakie – getragen von der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V., Stuttgart, Dotation: bis zu 20 000 DM, zur Unterstützung von Projekten auf dem Gebiet der Zöliakie/Sprue mit Arbeitsschwerpunkt an deutschen Instituten oder Kliniken. Bewerbungen (bis zum 31. Dezember) an die Geschäftsstelle der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft, Filderhauptstraße 61, 70599 Stuttgart; Telefon: 07 11/45 45 14.

Heredo-Ataxie-Preis 2001 – ausgeschrieben von der Deutschen Heredo-Ataxie-Gesellschaft (Bundesverband) e.V., Dotation: 5 000 DM, zur Auszeichnung wissenschaftlicher Leistungen, „die dazu beitragen, das Wissen über Heredo-Ataxi zu mehren“. Bewerbungen (bis zum 31. Dezember) an Peter Reußner, Hinrich-Thieß-Straße 52 F, 22844 Norderstedt. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema