ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2000Toyota Avensis: Fit für die neue Mittelklasse

VARIA: Technik

Toyota Avensis: Fit für die neue Mittelklasse

Dtsch Arztebl 2000; 97(44): A-2959 / B-2505 / C-2091

Maus, Josef

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Nach der Durststrecke im vergangenen Jahr soll
der Avensis den Aufwärtstrend stärken.

Toyota schaut nach einem weniger erfolgreichen Jahr 1999 wieder optimistisch in die Zukunft. Das Unternehmen hat die einjährige Durststrecke mit rückläufigen Absatzzahlen überwunden und meldet steigende Verkäufe. Diesen Trend soll nun der in vielen Details überarbeitete Avensis stärken. Die Premiere des Mittelklassemodells war vor drei Jahren. Seither sind rund 80 000 Fahrzeuge abgesetzt worden. Auf dem deutschen Markt entscheidet sich nach Angaben des Unternehmens jeder fünfte Käufer eines Toyotas für den Avensis.
Im Wettbewerb mit den Konkurrenten (beispielsweise dem Vectra von Opel) setzen die Japaner in gewohnter Weise auf Modellvielfalt. Den neuen Avensis gibt es in 27 (!) Varianten – als Vier- oder Fünftürer und als familienfreundlichen Kombi. Die Motorenpalette reicht bei den Benzinern vom 1,6-Liter-Aggregat mit 81 kW (110 PS) bis zur 2-Liter-Maschine mit 110 kW (150 PS). Der heimliche Star der neuen Flotte dürfte jedoch der 2-Liter-Diesel-Direkteinspritzer mit der Common-Rail-Technologie sein. Während sich die Benziner mit einem Durchschnittsverbrauch von unter acht Litern durchaus sehen lassen können, ist der Diesel noch genügsamer: Er benötigt nur 5,9 Liter Treibstoff nach EC-Norm. Dabei präsentiert er sich ausgesprochen kraftvoll.
Die Fahreigenschaften des neuen Avensis sind tadellos, auch am Komfort müssen keine Abstriche gemacht werden. Der Innenraum ist großzügig gehalten, die Ausstattung auch in den Details ansprechend. Angenehm fallen die geringen Fahrgeräusche und die zügige Beschleunigung auf.
Die Avensis-Preise beginnen mit dem Grundmodell bei 33 450 DM und enden bei rund 48 000 DM. Toyota gewährt auf den Avensis eine dreijährige Vollgarantie bis zu einer Laufleistung von 100 000 Kilometern. Josef Maus


Kraftvolle Motoren und eine gute Straßenlage: Der Avensis ist in vielen Details überarbeitet worden.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema