ArchivDeutsches Ärzteblatt5/1996Orthopädisch-traumatologische Gelenkdiagnostik

SPEKTRUM: Bücher

Orthopädisch-traumatologische Gelenkdiagnostik

Jerosch, Jörg; Castro, H. M.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Orthopädie
Bestechende Systematik
Jörg Jerosch, William H. M. Castro (Hrsg.): Orthopädisch-traumatologische Gelenkdiagnostik, Ferdinand Enke Verlag, Stuttgart, 1995, XXII, 376 Seiten, 678 Einzelabbildungen, davon 40 in Farbe, 47 Tabellen, gebunden, 278 DM
Dieses Buch zeichnet sich dadurch aus, daß für die Extremitätengelenke standardisierte Untersuchungsmethoden nach Gelenken gegliedert kurz dargestellt werden und ihre Indikationsstellung bewertet wird. Dazu gehören die klinische Untersuchung, Röntgen, Sonographie, Arthrographie, Szintigraphie und Arthroskopie beziehungsweise Pedobarographie. Pathologische Befunde werden ausführlich beschrieben und dem Normalbefinden gegenübergestellt. Um diese Befunde schnell erfassen zu können, sind allerdings gute anatomische Kenntnisse der beschriebenen und illustrierten Strukturen unerläßlich, zumal in vielen Fällen eine Kenntlichmachung des pathologischen Befundes fehlt.
Dorothea Engelmayer,
Lenggries

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote