ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/1996Schlüssellochoperation am Herzen

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Schlüssellochoperation am Herzen

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS HANNOVER. An der Medizinischen Hochschule Hannover ist zum ersten Mal in Deutschland eine minimal-invasive Operation am Herzen vorgenommen worden, bei der auf den Einsatz der Herz-LungenMaschine verzichtet wurde. Einem 57jährigen Patienten, der an einer koronaren Eingefäßerkrankung litt, wurde über einen seitlichen, knapp zehn Zentimeter langen Schnitt eine Brustwandarterie als Bypass an eine Vorderwandarterie des Herzens angeschlossen. Der Eingriff wurde durch ein Instrumentarium ermöglicht, das eine Gruppe internationaler Wissenschaftler entwickelt hat. WZ
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote