SUPPLEMENT: Praxis Computer

Buchführungsverein für Ärzte

Dtsch Arztebl 2000; 97(45): [28]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der 1997 gegründete, bundesweit tätige Buchführungsverein für Ärzte und Zahnärzte VZBH e. V., Hamburg, bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Spektrum rund um Steuerberatung und Buchführung an. Zu den Dienstleistungen des Vereins gehören Rechtsberatung, EDV-Unterstützung, betriebswirtschaftliche Beratung sowie Lohn- und Praxisbuchhaltung.
Im Mittelpunkt des Service steht ein für Ärzte entwickeltes Buchhaltungsprogramm. Die Software ist betriebssicher, leicht erlernbar und enthält vielfältige Auswertungsmöglichkeiten. Ärzte, die sich mit ihren eigenen Zahlen beschäftigten, haben in der Regel einen besseren betriebswirtschaftlichen Einblick in ihren Praxisablauf. Hierbei unterstützt sie das vom VZBH e.V. entwickelte Praxis-Controll-Systhem. Für jede Praxis wird quartalsweise eine Gesamtnote ermittelt, der „SOS-Faktor“. Dieser setzt sich aus zehn weiteren Faktoren zusammen, wie Liquidität, Rentabilität, Verhältnis Umsatz/Mitarbeiter und anderen. EB
Informationen: VZBH e. V., Bahnhofstraße 9a, 83139 Untershofen, Telefon: 01 80/5 11 91 91, www.vzbh.de, info@vzbh.de
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote