VARIA: Personalien

Geburtstage

Dtsch Arztebl 2000; 97(46): A-3121 / B-2630 / C-2334

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Berend Willms, Leitender Arzt des Diabetes- Zentrums Bad Lauterberg/ Harz, wurde am 11. Oktober 65 Jahre alt. Er wurde am 1. November in den Ruhestand verabschiedet. Willms war 28 Jahre lang Leitender Arzt in Bad Lauterberg. Unter seiner Leitung wurde das DiabetesZentrum zu einer der führenden Fachkliniken für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten in Norddeutschland ausgebaut. Nachfolger von Willms wurde mit Wirkung vom 1. November Prof. Dr. med. Michael Nauck (45), seit 1996 Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Chefarztes der Medizinischen Universitätsklinik der Ruhr-Universität, Knappschafts-Krankenhaus Bochum.
Peter Walter, Geschäftsführer der Firma betapharm Arzneimittel GmbH, Augsburg, wurde am 12. Oktober 60 Jahre alt.
Walter war zunächst seit 1974 Klinikreferent bei der Firma Boehringer Ingelheim GmbH, später Regionalleiter bei der Firma Ciba-Geigy in Grenzach-Wyhlen, danach wurde er Geschäftsführer des neu gegründeten Generika-Unternehmens betapharm Arzneimittel GmbH in Augsburg, einer Firma mit heute 150 Mitarbeitern, die inzwischen einen Jahresumsatz in Höhe von rund 100 Millionen DM erwirtschaftet.

Prof. Dr. med. Hansotto Zaun, em. Professor für Dermatologie und Venerologie und ehemaliger Direktor der Universitäts-Hautklinik der Universität des Saarlandes, Homburg/Saarbrücken, wurde am 17. Oktober 70 Jahre alt.
Der in Gießen geborene Wissenschaftler hat sich 1962 an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes in Homburg habilitiert mit einer Studie über „Pathologische Reaktionen am Haarfollikel. Klinische und experimentelle Untersuchungen über Art, Ursache und Bedeutung von Normalabweichungen im Haarwurzelmuster“. 1967 ist er zum Oberarzt, 1969 zum Wissenschaftlichen Rat und 1971 zum außerplanmäßigen Professor in Homburg ernannt worden. Nachdem er zwischen 1974 und 1980 als Leitender Arzt der Städtischen Hautklinik im Zentralkrankenhaus Reinkenheide in Bremerhaven tätig gewesen war, kehrte er nach Homburg zurück und übernahm 1980 eine Professur für Dermatologie und Venerologie sowie die Leitung der Universitäts-Hautklinik, die er anderthalb Jahrzehnte bis zum Eintritt in den Ruhestand (Ende Wintersemester 1995/96) innehatte. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema