VARIA: Personalien

Gewählt

Dtsch Arztebl 2000; 97(47): A-3209 / B-2714 / C-2521

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Rechtsanwalt Priv.-Doz. Dr. iur. Dr. med. Christian Dierks, Berlin, ist zum neuen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Medizinrecht e.V. für die Amtszeit 2000 bis 2002 gewählt worden. Vizepräsident wurde Prof. Dr. med. Wolfgang Eisenmenger, Rechtsmediziner aus München.
Prof. Dr. med. Christian J. Thaler, Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist zum Vizepräsidenten der American Society for Reproductive Immunology (ASRI) gewählt worden. Thaler ist der erste Europäer in der zwanzigjährigen Geschichte der US-amerikanischen Fachgesellschaft, der in diese Position berufen wurde.

Dr. med. Siegfried Götte, Orthopäde aus München, ist zum neuen 1. Vorsitzenden des Berufsverbandes der Ärzte für Orthopädie e.V., Neu-Ulm, gewählt worden. Götte war bisher stellvertretender 1. Vorsitzender dieses Verbandes. Zweite Vorsitzende wurde Dr. med. Kirsten Leube, Fachärztin für Orthopädie in Weimar.

Prof. Dr. med. Falk Oppel (56), Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie in den von Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel, ist zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. gewählt worden. Oppel leitet die Betheler Neurochirurgie bereits seit 14 Jahren. Davor war er an der Freien Universität Berlin und im Universitätsklinikum Berlin-Steglitz tätig. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige