Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Klinik-Förderpreis – ausgeschrieben von der Bayerischen Landesbank, München, Dotation: insgesamt 50 000 DM, zur Auszeichnung von „zukunftsweisenden Innovationen im Gesundheitsbereich“. Bewerbungen an: Bayerische Landesbank, Claudia Krebs, Brienner Straße 20, 80333 München.
Arthur-Koestler-Preis – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V., Dotation: 5 000 Euro, zur Auszeichnung von Autoren, „deren Veröffentlichungen zu einer breiten gesellschaftlichen Diskussion des humanen Sterbens beigetragen haben“. Infrage kommen deutschsprachige Beiträge, die nach dem Januar 2000 veröffentlicht wurden. Bewerbungen an die DGHS e.V., Postfach 11 05 29, 86030 Augsburg; weitere Informationen unter:www.dghs. de EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote