ArchivDeutsches Ärzteblatt49/2000Kassenärzte: Draht zu Medien aufbauen

BRIEFE

Kassenärzte: Draht zu Medien aufbauen

Fuchs, Udo

Zu dem „Seite eins“-Beitrag „Peinlich transparent“ von Josef Maus in Heft 40/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Bis zum heutigen Tage (vermisse ich) eine eindeutige Klarstellung, wer bei eventuellem Abrechnungsbetrug der Betrogene ist: Nicht die Kassen und nicht die Bevölkerung, sondern nur die Ärzte selbst können von einem einzelnen Abrechnungsbetrüger betrogen werden, da die Kassen bekannterweise immer nur einen bestimmten Geldbetrag zur Verteilung bereitstellen. Es stimmt mich immer wieder traurig, dass wir Ärzte dies über all die Jahre nicht verdeutlichen konnten.
Nicht nur der falsch abrechnende Kollege nimmt den übrigen das Geld weg, sondern auch die KV bei Kürzungen, die nicht zu rechtfertigen waren. So musste ich beispielsweise fünf Jahre auf einen Gerichtstermin beim Sozialgericht warten, um die bei mir zu Unrecht vorgenommenen Kürzungen wieder einzuklagen. (In einer Plausibilitätsprüfung wurde ich gekürzt, da die KV 1996 bei mir eine angeblich nicht plausible Leistungsvermehrung feststellte, obwohl ich 1995 wegen einer zweimaligen Herzoperation fünf Monate arbeitsunfähig war und die Praxis ab 1996 dann mit einem Partner zu zweit geführt wurde.)
Da der so genannte „Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen“, wie dargestellt, demnach fast ausschließlich die Ärzte untereinander betrifft, sollte dieses Problem auch von den Ärzten selbst gelöst werden. Das Bundeskriminalamt (BKA) hat in meinen Augen nur dann Anlass, tätig zu werden, wenn Krankenkassen oder die allgemeine Bevölkerung geschädigt werden. Es ist an der Zeit, dass die Ärzteschaft einen ebenso guten Draht zu den Medien aufbaut wie Regierung und Krankenkassen.
Dr. med. Udo Fuchs, Steenwisch 105, 22527 Hamburg



Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote