BRIEFE

Kassenärzte: Skepsis

Wiedemann, Hans-Jörg

Zu dem „Seite eins“-Beitrag „Peinlich transparent“ von Josef Maus in Heft 40/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ich beglückwünsche Sie zu Ihrem Text. Sie und unser Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung sprechen mir aus der Seele.
Doch vor dieser völligen Transparenz fürchten sich die Kassen, die Politik (Erklärungsnot bei Versicherten und Bürgern) und nicht zuletzt auch einige unserer Standesvertreter (eigene Pfründe). Deshalb bin ich leider sehr skeptisch ob der Umsetzung solcher Visionen.
Dr. med. Hans-Jörg Wiedemann, Untere Bahnhofstraße 12, 91186 Büchenbach
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote