ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2001Gesundheitsmagazin: Aus für „my magazine“

MEDIEN

Gesundheitsmagazin: Aus für „my magazine“

Dtsch Arztebl 2001; 98(1-2): A-8 / B-6 / C-6

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Nach nur drei Ausgaben Produktion eingestellt
Das Erscheinen der Monatszeitschrift „my magazine“ aus dem My Media Verlag in Leipzig ist nach nur drei Ausgaben „bis auf weiteres“ eingestellt worden. Wie der Verlag mitteilte, entsprachen die Verkaufszahlen nicht den Erwartungen. „my magazine“ sollte Gesundheitsinformationen sowie Lifestyle- und Wellness-Themen optisch aufwendig gestaltet und sprachlich locker verpackt vermitteln.
„my magazine“ war Teil eines Multi-Media-Projekts, zu dem auch Internet-Angebote und Rundfunk-Sendungen gehören. Der Crossmedia-Ansatz habe sich jedoch bewährt und werde weiter ausgebaut, teilte das Unternehmen mit. Über my web, my radio, my tv und my hotline werde man auch weiterhin über Gesundheitsthemen informieren.


Abschiedskuss:
Die Januar-Ausgabe war die vorerst letzte von „my“.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema