ArchivDeutsches Ärzteblatt36/1996Leserbriefe: Interessante Auswahl

SPEKTRUM: Leserbriefe

Leserbriefe: Interessante Auswahl

Winkler, Wolfgang

Zu den Leserbriefen in Heft 23/1996
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Auch diesmal haben Sie wieder eine sehr interessante Auswahl getroffen.
Würde es einen nicht selbst betreffen, so würde man Dr. Lützenrath wünschen, daß er eines Tages die Verpflegungspauschale der ehemaligen DDR (damals Gehalt genannt) bekommt. Niemand hindert ihn indes, daß er mit der ICD-10 arbeitet – ich selbst tue es aus verschiedenen Gründen auch.
Eine eigene Psychotherapeuten-KV – prima. Die Zusammenarbeit ist ohnehin so miserabel (zumindest in meinem Bereich), daß diese formale Abgrenzung nur Vorteile bringen würde. Eine selbstverantwortliche medizinische Versorgung der Patienten durch die Psychotherapeuten – auch Bereitschaftsdienste – würde sehr heilsam sein, in zweierlei Beziehung.
Außer mir selbst sind mir noch weitere Kollegen aus verschiedenen Fachgebieten bekannt, die unter persönlichen Anstrengungen und finanziellen Aufwendungen spezielle Qualifikationen erworben haben, und jetzt ihre Nummern schreiben, die auch nicht so außerordentlich großartig dotiert sind.
Uneingeschränkten Beifall für die Kollegen Dr. Lützenrath und Dr. Kees.
Wolfgang Winkler, Franz-Stenzer-Straße 21, 12679 Berlin
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote