VARIA: Personalien

Neugründung

Dtsch Arztebl 2001; 98(3): A-128 / B-110 / C-106

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im Oktober 2000 wurde in Mönchengladbach der „Dachverband für Wohnortnahe Dermatologische Rehabilitation und Therapie chronischer Hautkrankheiten e.V. (DWDR)“ gegründet. Ziele des DWDR sind die Etablierung der wohnortnahen dermatologischen Rehabilitation, die Förderung der Therapie chronischer Hautkrankheiten in Forschung, Lehre und Anwendung, die wissenschaftliche Information der Öffentlichkeit über Fragen der wohnortnahen dermatologischen Rehabilitation und Therapie chronischer Hautkrankheiten sowie eine flächendeckende Schaffung von qualifizierten wohnortnahen Therapiemöglichkeiten und interdisziplinären Rehabilitationszentren für chronisch hautkranke Menschen. Erster Vorsitzender des eingetragenen gemeinnützigen Vereins ist Dr. med. Bernd Kardorff, niedergelassener Dermatologe, Allergologe und Umweltmediziner. Zum 2. Vorsitzenden wurde Dr. med. Peter Dorittke, niedergelassener Dermatologe, Allergologe und Phlebologe, gewählt. Sitz der Vereinigung ist: 41236 Mönchengladbach, Marktstraße 31, Fax: 0 21 66/61 24 45. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema