ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2001Vorsorgepaket: Zielgruppe Arzt

VARIA: Wirtschaft - Versicherungen

Vorsorgepaket: Zielgruppe Arzt

Dtsch Arztebl 2001; 98(3): [143]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ein auf Unternehmen aus dem Bereich des Heilwesens zugeschnittenes Vorsorgepaket hat die Inter Allgemeine Versicherung AG jetzt im Programm. Die Police schützt zum Beispiel bei Zerstörung des Inventars einer Praxis durch einen Feuerschaden und die daraus resultierende Betriebsunterbrechung. Dabei kann das Leistungsangebot flexibel festgelegt werden. Die verschiedenen Versicherungen sind im Paket preisgünstiger, als wenn sie einzeln abgeschlossen werden. Prämienfrei mitversichert ist zum Beispiel für Ärzte der Diebstahl der Arzttasche oder des Notfallkoffers samt Inhalt während der Fahrt zum Krankenbesuch sowie Edelmetalle im Zahnlabor oder in der Zahnarztpraxis. Weitere Informationen im Internet unter www.inter.de EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema