VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2001; 98(4): A-202 / B-173 / C-162

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Hygiene-Preis – ausgeschrieben von der Rudolf-Schülke-Stiftung, Dotation: 15 000 Euro, zur Auszeichnung von wissenschaftlichen Untersuchungen auf den Gebieten Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin. Bewerbungen (bis spätestens 15. Februar 2001) an das Sekretariat der Rudolf Schülke Stiftung, Robert-Koch-Straße 2, 22851 Norderstedt.
Förderpreise Gastroenterologie – ausgeschrieben von der Mitteldeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie e.V., Fulda, Dotation: jeweils 5 000 DM, zur Auszeichnung von Arbeiten jüngerer Wissenschaftler (bis zum Alter von 45 Jahren), die in Hessen, Thüringen, Sachsen oder Sachsen-Anhalt tätig sind. Die Arbeiten sollen ein wissenschaftliches Thema aus dem Gebiet der klinischen oder experimentellen Gastroenterologie behandeln. Bewerbungen (bis zum 15. Februar 2001) an Prof. Dr. med. Jürgen Pausch, Direktor der Medizinischen Klinik I, Klinikum Kassel gGmbH, Mönchebergstraße 41–43, 34125 Kassel.

Preis „Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)“ – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V., Dotation: 50 000 DM, zur Würdigung von Arbeiten auf dem Gebiet der neuromuskulären Erkrankungen, insbesondere ALS. Bewerbungen (bis zum 28. Februar) an die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V., Im Moos 4, 79122 Freiburg/Breisgau. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema