ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2001ARD-Ratgeber: Gesundheit

SPEKTRUM: Fernseh-Tipp

ARD-Ratgeber: Gesundheit

Dtsch Arztebl 2001; 98(5): A-212 / B-169 / C-165

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Vier Themen stehen im Mittelpunkt der Sendereihe „ARD-Ratgeber: Gesundheit“ am 3. Februar ab 17.03 Uhr: Heilkraft der Sauna, chronische Mandelentzündung, neues Diagnoseverfahren für Herzkranzgefäße und Rückentherapie.
Der erste Beitrag informiert über das Saunieren, die Indikationen für das Saunabad sowie seine Risiken. Im zweiten Beitrag wird der Funktions- und Abwehrmechanismus der Tonsillen erläutert. Der dritte Beitrag beschäftigt sich mit der Mehrschicht-Computer-Tomographie, die die risikoreicheren Katheteruntersuchungen der Herzkranzgefäße weitgehend ersetzen soll. Im vierten Beitrag geht es um chronische Rückenschmerzen und verspannte Rückenmuskulatur. Es wird belegt, dass Rückenschulen und eine ergonomisch einwandfreie Sitzhaltung hier für Abhilfe sorgen können.
Moderiert wird die Sendung von Dr. med. Antje-Katrin Kühnemann. Nach der Sendung stehen Experten zwei Stunden lang für Fragen der Zuschauer zur Verfügung (Telefon: 01 37/44 45 46).
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema