VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Aromasin

Dtsch Arztebl 2001; 98(6): A-341 / B-275 / C-258

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Zwei Drittel der Frauen erkranken an einem Hormonrezeptor-positiven Mammakarzinom und erhalten im fortgeschrittenen Stadium eine Hormontherapie. Mittel der Wahl in der Firstline-Therapie ist derzeit Tamoxifen. Frauen, die darauf nicht ansprechen, können nach Angaben des Unternehmens Pharmacia erfolgreich mit Aromasin® behandelt werden. Aromasin ist der erste orale (irreversible) Inaktivator des Enzyms Aromatase. Dadurch wird die Produktion von Östrogen gestoppt, hormonabhängige Krebszellen können nicht weiter wachsen.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema