VARIA: Personalien

Neugründung

Dtsch Arztebl 2001; 98(6): A-346 / B-280 / C-263

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im Oktober 2000 wurde die 1998 in Berlin gegründete Arbeitsgemeinschaft „Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin“ in einen eingetragenen Verein umgegründet. Ziel des Vereins ist es, alle wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten, die sich im deutschsprachigen Raum mit evidenzbasierter Medizin und evidenzbasierter Gesundheitsversorgung beschäftigen, zu bündeln. Das Netzwerk versteht sich nach eigenen Angaben als „interdisziplinäres und multiprofessionelles Forum aller an dieser Thematik Interessierten“. Kontakt: Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Günter Ollenschläger, Schriftführer, Deutsches Netzwerk für evidenzbasierte Medizin, c/o Ärztliche Zentralstelle für Qualitätssicherung in der Medizin, Aachener Straße 233– 237, 50931 Köln. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema