ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2001Der Krankenhausmanager

BÜCHER

Der Krankenhausmanager

Dtsch Arztebl 2001; 98(7): A-390 / B-328 / C-306

Eiff, Wilfried von; Fenger, Hermann; Gillessen, Anton; Kerres, Andrea; Mis, Ulrich; Raem, Arnold M.; Winter, Stefan F.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Management
Von Praktikern für Praktiker
Wilfried von Eiff, Hermann Fenger, Anton Gillessen, Andrea Kerres, Ulrich Mis, Arnold M. Raem, Stefan F. Winter (Hrsg.): Der Krankenhausmanager. Praktisches Management für Krankenhäuser und Einrichtungen des Gesundheitswesens, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg u. a., 2000, V, 784 Seiten, 94 Abbildungen, Loseblattsammlung, 298 DM
Krankenhausmanagement ist längst nicht mehr nur eine Aufgabe für die Geschäftsführung oder die Administration eines Krankenhauses. Management ist eine Angelegenheit aller Berufsgruppen. Ob im ärztlichen, pflegerischen, medizin-technischen oder logistischen Bereich eines Krankenhauses, fast überall fallen in unterschiedlichem Maße Aufgaben des Managements an. Dabei muss unter diesem Begriff mehr verstanden werden als nur der richtige und wirtschaftliche Umgang mit Finanzmitteln. In den Ausbildungsgängen der meisten im Krankenhaus tätigen Berufsgruppen kommt allerdings die Vermittlung von Grundkenntnissen über Management und deren Bedeutung nicht vor. „Der Krankenhausmanager“ liefert in diesem Dilemma praktische und realistische Hinweise und Muster zu entsprechendem Verhalten. Die Herausgeber und Autoren kommen zum großen Teil aus der Praxis.
Ergänzt werden die Abhandlungen durch wenige theoretische Ausführungen. Hinweise auf gesetzliche Regelungen fehlen ebenso wenig wie Kapitel zu den einzelnen Berufsgruppen und ihren speziellen Belangen und Anforderungen. So findet jeder, der Hilfen sucht, alle relevanten Themenkomplexe. Hinweise zur Kostenrechnung gibt es ebenso wie Anregungen zur Finanzierung der unterschiedlichen Anlagegüter, Erläuterungen zur so genannten Drittmitteleinwerbung findet man neben theoretischen und praktischen Anregungen zu Führungsverhalten und Motivation. Die ganze Palette der im Krankenhausalltag vorkommenden und wichtigen Themen ist behandelt. Manfred Gotthardt


Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema