BÜCHER

Der ältere Patient

Dtsch Arztebl 2001; 98(7): A-390 / B-328 / C-306

Füsgen, Ingo

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Geriatrie
Praxis orientierte Informationen
Ingo Füsgen (Hrsg.): Der ältere Patient. Problemorientierte Diagnostik und Therapie. 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Urban & Fischer Verlag, München, Jena, 2000, XIII, 753 Seiten, 94 SW-Abbildungen, 312 Tabellen, Format 19,9 × 27 cm, 198 DM
Das Alter allein ist immer weniger geeignet als eine Rechtfertigung für ärztliche Zurückhaltung bei Diagnose und Behandlung von Gesundheitsproblemen älterer Menschen. Ziel des Lehrbuches ist es, Ärzte aller Fachrichtungen bei einer ganzheitlichen Betreuung älterer Menschen zu unterstützen. Dazu bietet das Autorenteam fundierte und umfangreiche Informationen zu Diagnostik und Therapie der wichtigsten Gesundheitsprobleme und Krankheiten. Gerade diese Unterscheidung nach Krankheits- und Beschwerdebildern erlaubt es, gezielt auf einzelne Beschwerdebilder wie zum Beispiel Bewegungsstörungen, Schwäche oder Schwindel einzugehen. Somatische, psychische und soziale Veränderungen im Alter werden ebenso berücksichtigt wie eine umfangreiche Differenzialdiagnostik, Therapieplanung und geriatrisches Assessment.
Eine übersichtliche Gliederung in Form einer kurzen Kapitelübersicht sowie ein ausführliches Sachverzeichnis erleichtern die schnelle Orientierung. Am Ende jedes Kapitels informiert eine Bibliographie über die wichtigste Literatur. Eigene Kapitel zu Verordnungsmöglichkeiten bei Heil- und Hilfsmitteln, zur sozialrechtlichen Sicherung häuslicher Pflege sowie ein Anhang mit regionalen Adressen von Seniorenvertretungen, Selbsthilfegruppen und Verbänden runden die Informationen für eine an der Praxis orientierte Betreuung ab. Ruth Oberhausen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema