ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2001Uranhaltige Munition: Nachlesen

BRIEFE

Uranhaltige Munition: Nachlesen

Dtsch Arztebl 2001; 98(9): A-527 / B-442 / C-417

Stahl, Henry

Zum Beitrag „Sorgen um Krankheitsrisiko“ von Thomas Gerst in Heft 3/2001 und dem Leserbrief „Im Strahlenschutzkurs nicht aufge-passt“ von Dr. med. Christof Zang in Heft 5/2001
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Unsicherheit über die Krankheitsrisiken können interessierte Soldaten, deren Partnerinnen, Politiker, Gutachter und Bewohner der Regionen in Gewissheit überführen. Sie brauchen dazu nur die Unerschrockenheit, um von R. Graeub „Der Petkau-Effekt“ (Zytglogge Verlag Bern, 1985, 1990) zu lesen zu wagen.
Dr. med. Henry Stahl, Wichernstraße 68, 10439 Berlin
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema